Logo OWAS

Abwasser – so wichtig wie Trinkwasser

Reagenzgläser

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Abwasserreinigung stellen wir unseren Kunden als externer Gewässerschutz-
beauftragter zur Verfügung. Hiervon profitieren eine Vielzahl von Kommunen und Abwasserverbänden im südhessischen Raum.

  • Gewässerschutzbeauftragter

Referenzen
Gewässerschutzbeauftragter
Stadtwerke Groß-Gerau seit 2013
Gemeinde Lützelbach seit 2012
Stadt Breuberg seit 2012
Abwasserverband Oberes Weiltal seit 2012
Stadt Griesheim seit 2011
Gemeinde Modautal seit 2009
Gemeinde Münster seit 2005
Gemeinde Eppertshausen seit 2003
Stadt Weiterstadt seit 2001
Gemeinde Hainburg seit 2000
AV Mittlere Mümling, Michelstadt seit 2000
Odenwald-Schlachthof, Brensbach seit 1997
Gemeinde Brensbach, Klärwerk Mummenroth seit 1996
Stadt Pfungstadt seit 1996
Kurstadt Bad Orb seit 1996
Gemeinde Messel seit 1995
Gemeinde Mossautal seit 1987
AV Obere Gersprenz, Brensbach seit 1985
AV Unterzent-Untere Mümling, Breuberg seit 1984
AV Bad König, Bad König seit 1984
Stadt Erbach, Klärwerk Bullau seit 1984
Gemeinde Sensbachtal seit 1984
Stadt Michelstadt, Klärwerke Würzberg und Weiten-Gesäß seit 1984

Im eigenen Abwasserlabor führen wir Analysen im Rahmen der Eigenkontrolle durch. Betreiber von Kleinkläranlagen oder Kläranlagen ohne eigenes Betriebslabor zählen hier zu unseren Kunden.

  • Eigenkontrollanalytik

Referenzen
Eigenkontrolle Abwasser, Kleinkläranlagen, Vorbehandlungsanlagen
  • Gemeinde Hesseneck
  • Gemeinde Sensbachtal
  • Gemeinde Reichelsheim - Hutzwiese
  • Gemeinde Brensbach - Mummenroth
  • AHG-Klinik im Odenwald, Breuberg
  • Müllzweckverband Odenwald – Sickerwasserreinigungsanlage
  • Gemeinde Messel, Grube Messel, Aufbereitung Senckenberg
  • private Kleinkläranlagen
  • Fa. Pirelli, Breuberg
  • Fa. Bosch-Rexroth, Erbach
  • Molkerei Kohlhage, Mossautal
  • Fa. Erbachtech, Erbach

Darüber hinaus bieten wir jegliche DIN-Abwasseranalytik in Zusammenarbeit mit unseren Partnerlaboren an.

  • Abwasseranalytik nach DIN