Logo OWAS

Klärschlamm – besser als sein Ruf

KlärGut

Ja, wir stehen zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zur Schonung endlicher Ressourcen. Unsere Phosphatreserve ist das qualitätsüberwachte „Starkenburger KlärGut“ aus der Region. Unser Naturdünger Klärschlamm aus südhessischen Kläranlagen wird regelmäßig auf seine geringen Gehalte an Schwermetallen und organischen Schadstoffen kontrolliert.

Nur niedrigst belastete Schlämme verdienen das Prädikat „Starkenburger KlärGut“. Dieser Naturdünger bildet die Grundlage wirtschaftlichen und ökologischen Landbaus. Wir vermitteln den Landwirten diesen Dünger, beraten über dessen Anwendung und stellen die notwendigen Anträge zur kontrollierten Ausbringung bei den Landwirtschaftsämtern.

Im Rahmen der landwirtschaftlichen Verwertung bieten wir an:

  • Klärschlammanalytik
  • Bodenanalytik
  • Beratung der Landwirte
  • Lieferscheinwesen

Referenzen
regionale Klärschlammverwertung
  • Abwasserverband Mittlere Mümling
    • Klärwerk Michelstadt
    • Klärwerk Weiten-Gesäß
    • Klärwerk Würzberg
    • Klärwerk Bullau
  • Abwasserverband Bad König